WANTED - WIR SUCHEN DICH!

Unser Mitarbeiter Mikael, der uns mit ganzer Energie so viele Jahre lang treu zur Seite stand, freut sich nun darauf, einen Gang zurückzuschalten. Er möchte sich aus den täglichen Abendsatsangs zurückziehen und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Er wird weiterhin für Retreats zur Verfügung stehen, bei denen der Aufbau der technischen Ausrüstung jemanden mit seiner Erfahrung erforderlich macht.

Mittlerweile ist Mahesh eingesprungen, wurde von Mikael geschult und bedient die Technik auf hervorragende Weise, aber er steht nicht Vollzeit zur Verfügung. Daher suchen wir einen oder sogar zwei bis drei Volontäre, die bereit dafür sind, sich für diese Aufgabe schulen zu lassen und von Zeit zu Zeit nach Madhubhan (Soham’s Zuhause) zu kommen. Alles ist flexibel. Spezielle technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine Vertrautheit mit Technik im Allgemeinen ist jedoch hilfreich.

Madhubhan ist der Name von Sohams kleinem Anwesen in einem Dorf zwischen Kirchheimbolanden und Monsheim in Rheinland-Pfalz, etwa 20 Kilometer westlich von Worms. Wir freuen uns auf engagierte Menschen.

Bei Interesse oder Fragen kontaktiert bitte Marga:
info@soham.one
0700 – 728 726 47

 

SATSANG WÄHREND DER CORONAZEITEN

Durch die Corornakrise werden wir weiter unter veränderten Bedingungen leben und arbeiten. Um der neuen Situation längerfristig begegnen zu können, haben wir in Sohams Zuhause "Madhubhan" einen Satsangraum geschaffen, von dem aus wir nahezu täglich Online-Satsang senden. Wir sind sehr froh, dass Soham weiterhin zur Verfügung stehen kann und wir über die digitalen Medien intensiv Gemeinschaft und Verbundenheit erleben!

Wir möchten Euch herzlich einladen, auch weiterhin an unseren Online-Satsangs teilzunehmen, die täglich ab 19:30 Uhr stattfinden. Es ist möglich, online Fragen direkt an Soham zu stellen. Zum Abschluss des täglichen Satsang findet eine gemeinsame Meditation statt.

Ab sofort besteht auch die Möglichkeit an Satsang vor Ort teilzunehmen. Der Satsangraum ist ab 18:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr geöffnet. Da wir nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern aufnehmen können, bitten wir um kurze Anmeldung Tel: 06355 9799954 oder Email: satsang@soham.one
Die Adresse (Nähe Kirchheimbolanden) wird bei Anmeldung mitgeteilt.

Weitere Informationen zur Teilnahme hier
Ebenso ist Soham per mail für Euch da hier
Möchtest Du unsere Arbeit unterstützen? Hier

 

WHATS APP GRUPPE "SATSANG MIT SOHAM"

Wir haben aktuell eine Whats App Gruppe“Satsang mit Soham“ gegründet.
Inzwischen ist es wieder möglich am Satsang mit Soham persönlich teilzunehmen (Nähe Kirchheimbolanden).
Somit könnt ihr euch nun austauschen in Bezug auf Fahrgemeinschaften oder Fragen, die hierzu aufkommen.
Wenn ihr dieser Whats App Gruppe beitreten möchtet, bitte auf diesen Einladungslink klicken.

Wir freuen uns auf euch!

 

RETREATS WÄHREND DER CORONAZEITEN

Wohin die Coronakrise uns führen wird und welche Veränderungen noch auf uns zukommen, wird uns immer wieder vor neue Überlegungen stellen. Es sind in diesem Jahr noch einige wenige Retreats geplant. Über Änderungen werden wir fortlaufend und an dieser Stelle informieren.

Informationen zu den Retreat-Terminen hier

 

EINE PILGERREISE IM WANDEL
Soham im Mai 2020

Viele Dinge bringt dieses Coronavirus ans Licht. Etwas, das sich in meinem Leben zeigt, ist die Erkenntnis, dass das Reisen von Stadt zu Stadt, wie ich es in den letzten 20 Jahren mit großer Freude getan habe, zu einem Ende kommen sollte – eine lange Pilgerreise liegt hinter mir. Das Leben ist kurz und wir sollten jeden Moment nutzen, um Gott näher zu kommen, und keinen einzigen Moment verschwenden, indem wir etwas weiterführen, nur weil wir es in der Vergangenheit getan haben.

So hat mir das Coronavirus einen Impuls in eine neue Richtung gegeben. Aktuell und auch zukünftig werde ich für euch alle in anderer Form erreichbar sein: Statt vor Ort, in den Städten, werde ich zukünftig online von meinem Zuhause aus für euch da sein. Auch kann ich euch in meinem Haus treffen, wenn die Situation es erlaubt. Wir werden versuchen, die täglichen Satsangs wieder für diejenigen zu öffnen, die gern von Angesicht zu Angesicht mit mir sein möchten.
Ebenso werde ich weiterhin regelmäßig Retreats anbieten und E-Mails beantworten.

Folgende Retreats finden voraussichtlich in diesem Jahr noch in den Zentren statt (the good lord willing and the creeks don’t rise 🙂):
Zentrum RANFT in der Schweiz, Bad Zwesten und Oberlethe.
Weitere Retreats werden online stattfinden. Aktuelle Informationen dazu werden über die Newsletter und die Webseite veröffentlicht.

Danke von Herzen an alle Unterstützer und Unterstützerinnen und
alle Seelenfreunde und Seelenfreundinnen.

Bis bald, Namaste!
Soham

 

I AM A HOLY SOUL
berührende Lieder mit Ashika und Ninado

Wir möchten uns von ganzem Herzen bedanken für die schöpferischen Songs von Ashika und Ninado.

Ashika und Ninado haben Soham mehrere Songs „gespendet“ unter anderem den Murti-Song, der der Etablierung der Energie für den Ort der Meditation dienen kann. Ashika mit dem Song „ I am a Holy Soul“ kennen viele durch ihre Auftritte in Dandi, Shirdi, Zürich usw. und waren tief berührt.

Hörprobe hier

Nun könnt ihr gegen eine Spende von 12 € das Gesamtpaket (Ashika 9 songs, Ninado 9 Songs) herunterladen. Bitte hier klicken.
Der Link ist 72 Stunden nach dem ersten Login gültig. Danach ist ein Download nicht mehr möglich. Der erste Login erfolgt unmittelbar nach der Spende.

Wenn ihr gerne für diese wunderbaren Songs mehr spenden möchtet, könnt ihr das hier machen.

Die Texte von Ninados Songs könnt ihr hier herunterladen.

Wer über kein Paypal-Konto verfügt, kann sich melden über die Bestell-Hotline: bestellung @soham.one oder Phone +49 (0) 6355 97 999 54.
Wir schicken dann gerne die Kontoinformationen.

 

BRIEFE AN SOHAM

Eine weitere Neuigkeit, die euch interessieren könnte: Soham erhält eure Briefe nun wieder direkt, ohne Vorauswahl, und beantwortet sie persönlich. Email:soham@soham.one
Briefe in deutscher Sprache bitte für die Übersetzung an das Sekretariat schicken: Email: deutsche-briefe-an-soham@soham.one
Sohams Antwort wird wiederum ins Deutsche übersetzt und an euch geschickt.

 

TISCHKALENDER VON SOHAM 2020

Der Tischkalender von Soham für 2020 ist jetzt erschienen. Es gibt wunderbare Zitate und Bilder von Soham.
Zum Neuen Jahr ein schönes Geschenk - aber auch für jeden Monat des kommenden Jahres reine Freude.

Zu bestellen bei: bestellung@soham.one oder 0700-72627726
10 ,- € zuzüglich Versand (Hochformat A5)
Ansichtsexemplar hier


INFORMATIONEN ZUR SAMARPAN MEDITATION

Für alle, die gerne mehr über die Samarpan Meditation erfahren wollen, hier der Link auf die Website der Samarpan Meditation Deutschland.

Und hier der Link auf die Online-Einführung zur Samarpan Meditation (Montags Meditation).

 

EIN EUROPÄISCHER ASHRAM IN DEUTSCHLAND

Soham spricht zu dem Europäischen Ashram

SOHAM spricht über die Bedeutung eines EUROPÄISCHEN ASHRAM im Herzen von Deutschland
Zum Abspielen des Videos klicke einfach auf das Bild oder hier.

 

WAS HAT UNS SOHAM AUS INDIEN MITGEBRACHT?

Während meines Besuches bei Swamiji habe ich sehr viele Geschenke empfangen. Meist kann man sie weder sehen, noch lassen sie sich in Worten fassen. Doch was ich euch erzählen kann, ist dies:
Die Fähigkeit, göttliche Energie zu absorbieren hat sich erweitert; und wie ich festgestellt habe, ist dies bei allen der Fall, die dort waren - und höchst wahrscheinlich auch bei allen, die aus Deutschland am Anushthan teilgenommen haben.
Ich habe einige ganz praktische Dinge gelernt, die mir ungeheuer geholfen haben. Ich habe erfahren, dass jeglicher spiritueller Fortschritt mit Zufriedenheit beginnt. Das müssen die Menschen, die im Westen leben, mehr entwickeln. Für die Inder scheint dies ganz natürlich gegeben zu sein –( oder aber es ist etwas, das sich entwickelt, wenn man länger mit Swamiji ist.) Hier im Westen gibt es großen materiellen Reichtum, doch wir sind unzufrieden. Wir leben im Luxus und können es dennoch nicht genießen. In Indien besitzen die Menschen weitaus weniger und scheinen doch um so vieles glücklicher zu sein.
Swamiji verweist in diesem Zusammenhang auf das Nabhi Chakra-3.Chakra/Solar. Ich habe damit experimentiert und dabei festgestellt, wie viel besser die Meditation ist, wenn ich einfach nur den Augenblick genieße und mir nichts weiter wünsche – noch nicht einmal eine gute Meditation. 😊
Dann erlebte ich, wie kraftvoll es ist, Teil einer großen Kollektivität zu sein. Anlässlich Swamijis Diskurs am 4.März ( Mahashivarati ) kamen 28.000 Menschen in den Ashram … die Energie war gewaltig! Noch wunderbarer war aber, dass ich die Gnade, die sich in mich ergoss, in noch größerem Ausmaß empfangen konnte.
Nun möchte ich alles, was ich in Swamijis Gegenwart empfangen habe, mit vielen vielen Menschen teilen. Denkt also nicht, ihr hättet etwas verpasst. Ich habe all diese Gaben zurück nach Deutschland gebracht und es ist mein Wunsch, sie mit jedem, der sie empfangen möchte, zu teilen.
Es gibt noch so viel mehr zu teilen und ich bin sicher das viele Details noch im Laufe der nächsten Tage erzählt werden, aber ich möchte noch über das deutsche Ashram Projekt etwas sagen. Wie ihr wahrscheinlich wisst, hat Swamiji speziell für Deutschland eine Murti (Energieskulptur) energetisiert und sie ist voller Herz. Marga sagte, sie fühlt sich nach knuddeln an, wenn man sie sieht.
Was besonders bewegend war, war die Großzügigkeit der indischen Sadhaks, die an den 45 Tagen Anushtan teilgenommen haben. Sie haben Geld für den deutschen Ashram bzw. den Guru Shakti Dam gesammelt.- Tränen der Freude steigen auf über diese berührende Geste.

 


ONLINE SATSANG MIT SOHAM

Live-Übertragungen der Satsangs mit Soham können auf der Online-Satsang-Seite mitverfolgt werden. Dort können auch Online-Fragen gestellt werden.





Nächster Online-Satsang:
23.09. - 27.09.20, live aus Madhubhan
Beginn: 19:30 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Std.
Weitere Termine hier

Auch persönliche Teilnahme ist möglich. Anmeldung erforderlich Tel: 06355 9799954 oder Email: satsang@soham.one
Die Adresse (Nähe Kirchheimbolanden) und alle weiteren Infos bei Anmeldung.


ONLINE-BEITRAG PER ÜBERWEISUNG ODER DAUERAUFTRAG LEISTEN

Beiträge können unter dem Stichwort "Online-Beitrag" auf folgendes Konto überwiesen werden:

Sam Golden
Volksbank Alzey-Worms eG
IBAN: DE61 5509 1200 0025 5660 09
Swift-BIC: GENODE61AZY

Online-Beiträge aus der Schweiz bitte nur auf folgendes CHF-Konto leisten:

Maria Laemmli
Konto 261-372751.40 H
UBS Olten
IBAN: CH75 0026 1261 3727 5140 H
Swift-BIC: UBSWCHZH80A

ONLINE-BEITRAG PER PAYPAL LEISTEN

Hier könnt ihr direkt spenden: paypal.me/sohamji

Wer ein Paypal-Konto hat, kann seine Beiträge für Online-Satsang über Paypal mit dem Stichwort "Online-Beitrag" an info@soham.one leisten.

Bitte Paypal nur für Online-Beiträge nutzen, nicht für die Zahlung von Rechnungen und Anzahlungen.


BEDEUTUNG DES NAMENS SOHAM

Der Name Soham bedeutet: Die Gegenwart der Göttlichkeit in jeder Seele. Ich bin Das.

Wie es dazu kam, dass ich Swamiji um einen neuen Namen bat, ist eine längere Geschichte. Es begann mit der Einladung zur Teilnahme an einem Retreat in Indien. 

Ich verspürte augenblicklich völlige Resonanz mit diesem außergewöhnlichen Wesen und mit dem was er zu geben hat – nämlich die „Samarpan-Meditation“. Der Name Samarpan wurde nun etwas verwirrend, denn mittlerweile praktizierten und teilten wir alle diese Samarpan-Meditation. Auch Swamijis Ashrams tragen alle den Namen Samarpan.

Meine letzte Handlung als „Samarpan“ (Samarpan bedeutet Hingabe) bestand dann darin, diesen wunderbaren Namen hinzugeben und den Namen anzunehmen, den Swamiji mir gab: Soham.


ÜBER SHIVKRUPANAND SWAMIJI

Informationen über Shivkrupanand Swamiji, über die Samarpan-Meditation und über Samarpan-Meditation-Zentren in Deutschland findet ihr hier:

https://samarpanmeditation.de/

Die davon abweichende englischsprachige Version der Website findet ihr hier:

https://en.samarpanmeditation.org/

Info-Kontakt: info@samarpan-meditation.de